Was ist die PIV Startup-Initiative?

Die Foto- und Imagingbranche befindet sich in einem radikalen Umbruch. Die Anforderungen an den Markt und die Produkte werden immer schneller. Um hier weiterhin innovativ und wirtschaftlich erfolgreich agieren zu können, sind permanent neue Ideen und Wachstumsimpulse gefordert. Neue Technologien und Services, die das Spektrum von Foto, Video und Imaging erweitern, entstehen vermehrt in Startup Unternehmen. Denn nicht die Größe, die Patente oder die jahrzehntelange Markterfahrung entscheiden maßgeblich über den künftigen Unternehmenserfolg, sondern Innovationen und Kreativität mit schneller Skalierbarkeit (Marktdurchdringung).

Der Photoindustrie-Verband (PIV) fördert daher mit einer eigenen Initiative junge Unternehmen aus den Bereichen Foto- und Videoequipment, Digital & Mobile Imaging, Apps, Software und Services, um sie mit zahlreichen Informationen und dem Know-how für die Gründungs- und Realisierungsphase zu unterstützen. Ferner stellt er im Rahmen einer Startup-Mitgliedschaft weitere Verbandsleistungen kostenlos zur Verfügung.

Das Leistungsportfolio der PIV Startup-Initiative:

Netzwerk Wir bieten vielfältige Möglichkeiten, sich mit anderen Startups, etablierten Unternehmen, Investoren und Medien zu verknüpfen.
Meinungs- & Erfahrungs-Austausch Wir ermöglichen den fachlichen Austausch zu relevanten Technologie- und Marktthemen. Bereitstellung der Dialog-Plattform „Future of Imaging“.
Consulting Wir können erste Informationen zum Thema Unternehmensgründung (Förderprogramm etc.) geben und arbeiten mit Kooperationspartnern zusammen.
Messe/ Events/ Seminare Wir bieten exklusive Präsentationsmöglichkeit in der FUTUREZONE by photokina und einen Zugang zu Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen.
0 Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden