25. PIV Tagung Technik und Umwelt

25. PIV Tagung Technik und Umwelt

Wann:

18. bis 19. Februar 2020

Veranstaltungsort:

Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth
Zum Vogelsang 20, 90768 Fürth

Veranstaltungsdetails:

Auf der Tagung Technik und Umwelt des Photoindustrie-Verbandes befassen sich Entscheidungsträger*innen und Experten*innen mit Fragen zu den Themen Recycling, gesetzliche Richtlinien und anstehende Gesetzesänderungen beim VerpackG, BattG etc.

Das Ziel der Tagung ist es, Know-how über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu vermitteln, offene Fragen zu diskutieren sowie eine Plattform für intensive Gespräche zu bieten.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitgliedsunternehmen des Photoindustrie-Verbandes
199,- Euro/Person zzgl. MwSt. (inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung, exkl. Übernachtungskosten). Für jede weitere Anmeldung aus dem gleichen Unternehmen reduziert sich der Preis auf 169,- Euro zzgl. MwSt.
Nicht-Mitgliedsunternehmen zahlen 399,- Euro/Person zzgl. MwSt.

Programm

Dienstag, 18. Februar 2020

bis 11:30   Check-in und Registrierung
Hotel Forsthaus Nürnberg-Fürth
Zum Vogelsang 20, 90768 Fürth
11:30 Mittagsimbiss
12:30 Tagungsbeginn
12:30 Begrüßung durch den Vorsitzenden des PIV Ausschusses Technik und Umwelt
Dr. Andreas Berg, Olympus Europa SE & Co. KG
12:45 Nachhaltigkeit von Druckfarben und -erzeugnissen (Schwerpunkt Digitaldruck/Fotobücher)
Dr. Christof Walter, Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V.
13:45 Marktüberwachungsergebnisse der Bundesnetzagentur
Stephan Winkelmann, Bundesnetzagentur
14:45 Aktuelle Entwicklungen in der WEEE Direktive/ElektroG
Sebastian Pistoor, WEEE Return GmbH
15:45 – 16:00   Kaffeepause
16:15 Aktuelle Entwicklung in BattG
Holger Kuhlmann, REDUX Recycling GmbH
ca. 17:30 Tagungsende
18:15 Abendveranstaltung – Gemeinsame Abfahrt im Hotel
Führung durch das Fürther Rathaus und anschließendes Essen in der Weinstube Schilderwach

Mittwoch, 19. Februar 2020

09:00   Tagungsbeginn
09:00 ECHA SCIP Datenbank
Eva Hink, ipoint-Systems
10:15 Die Digitalisierung der europäischen Marktüberwachung – was kommt auf die Wirtschaftsakteure zu?
Dr. Carsten Schucht, Produktkanzlei
11:15-11:30 Kaffeepause
11:30 Stoffstrombild Kunststoffe
Claus-Jürgen Simon, PlasticsEurope Deutschland e.V.
12:30 EU Policies im Bereich Kreislaufwirtschaft – Stand und Trends
N.N. (Landbell) Dr. Thomas Fischer
13:30 Tagungsende und Abschlussimbiss

Download Programm (PDF)

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular (PDF Download) vollständig aus und senden Sie es spätestens bis zum 2. Januar an khaledpour@piv-imaging.com

*Stand 3. Dezember 2019